Deutschlands Wohnmobilstellplätze: Das sind die 15 schönsten Wohnmobilstellplätze in Deutschland

Urlaub in Deutschland - man glaubt es nicht, doch das Paradies ist meist nicht weit von der eigenen Haustür entfernt. Genau das merkt man nun während der Covid 19 Pandemie am deutlichsten. Viele Reisemobilbegeisterte sind schon seit einigen Wochen wieder unterwegs und beurteilen die schönsten Campingplätze der Republik. Im Moment ist die Reisemobilsaison eine der günstigsten, die es überhaupt gibt, da keine Fernreisen, wie Jordanien, USA oder China möglich sind. Die 15 schönsten Campingplätze unseres Landes gibt es nun hier aufgezählt.

Kategorie "Die besten Wohnmobilstellplätze mit Bademöglichkeiten im Sommer"
 
Camping Südstrand Holstein
Der Campingplatz Südstrand liegt in Neustadt in Holstein, unweit der Ostsee entfernt. Hier kann man natürlich am platzeigenen Strand baden, sich in den zahlreichen Strandkörben ausruhen und die Sonne genießen. Vor allem zu Coronazeiten, wenn die Grenzen zu Dänemark und Schweden noch geschlossen sind, ist auch in Deutschland der Urlaub sehr reizvoll.
Inselcamping Borkum
Wer die Nordsee so richtig fühlen möchte, der sollte seinen Caravan auf dem Campingplatz Borkum abstellen. Hier gibt es natürlich mehr als 20 Kilometer Strand. Borkum Stadt liegt nur wenige Gehminuten entfernt, doch auch der Textil- und FKK-Strand ist nicht weit weg. Hier gibt es auch eine Strandsauna, die nicht nur einen wunderbaren Blick auf die Nordsee bietet, sondern auch für das Wohlbefinden des Körpers vorhanden ist. Man kann die Insel zu Fuß oder mit dem Fahrrad entdecken, denn in Norddeutschland gibt es viel Flachland. 
Camping Ostsee Katharinenhof
Der Campingplatz auf der Insel Fehmarn ist ein Highlight. Im Osten der Insel liegt er direkt am Meer und man kann den Sandstrand täglich nutzen. Es gibt eine Steilküste und einen kleinen romantischen Wald, in dem man Spaziergänge machen kann. Zahlreiche grüne Hecken und Rapsfelder umschließen den Platz. 
Campingplatz Heide
Wer mit ganzer Familie anreist, für den ist der Campingplatz Heide an der Ostsee genau der richtige. Seit 1970 ist der Campingplatz in den Händen der Familie Heide. Auf dem Gelände befindet sich ein Schwimmbad mit einer Wellness-Oase. Ein Supermarkt, Restaurant, Imbiss, Pizzeria, Biergarten und ein Beach-Club. Die Gastronomie bietet Tanz- und Themenabende an, um den Abend ausklingen zu lassen. 
Camping Norddeich
Ein anderer schöner Platz befindet sich wieder an der Nordsee, direkt im Wattenmeer bei Norddeich. Ein Ausflug zur Robbenaufzuchtsstation ist nur ein Highlight für den Nordseeurlaub. Im nahegelegenen Emden kann man das Ottomuseum besuchen oder die Werft. Greetsil mit ihren Windmühlen ist ein weiterer Ausflugspunkt für die ganze Familie. 

Kategorie "Die besten Wohnmobilstellplätze für Hundebesitzer"
 


Campingplatz Ecktannen – Waren an der Müritz
Die Müritz ist eine der größten Seenplatten in Deutschland und genau hier mitten in der Natur liegt ein Herz für Tiere. Hunde werden auf dem Campingplatz willkommen geheißen, genau, wie ihre Besitzer. Die Wanderwege um die Seen sind ideal für Hunde und lange Spaziergänge. An der Müritz gibt es viele Sehenswürdigkeiten, einzigartige Landschaften und wunderschöne Wälder. 

Campingpark im Bergischen Land – Lindlar
Auch im Bergischen Land in Nordrhein-Westfalen mitten in der Natur kann man wunderbar mit einem Hund Urlaub machen. Der Campingplatz in Lindlar liegt nicht nur sehr zentral zu einigen Sehenswürdigkeiten, sondern auch mitten im Grünen und umgeben von zahlreichen Wäldern und Wiesen. Wer keinen Caravan vor Ort mitnehmen möchte, der kann auch im Schlaffass nächtigen, einer extravaganten Unterkunft, die nicht nur dem Vierbeiner alles bietet, was er braucht. Es gibt eine Hundedusche und eine eingezäunte Wiese für die vierbeinigen Freunde zum Toben. Die meisten Urlauber bringen ihren Hund mit und genießen das Wetter und die Idylle. 

SeeCamping Zittauer Gebirge – Olbersdorf bei Zittau
Egal, ob man Wanderer, Badeurlauber oder vielleicht doch lieber Hundeliebhaber ist - für jeden ist etwas am SeeCamping im Zittauer Gebirge dabei. Man kann hier die Kultur Sachsens kennenlernen und einen Abstecher nach Tschechien machen. Doch auch der Vierbeiner hat genügend Auslauf und viel Freiheiten auf dem Campingplatz. Wer nicht im Caravan anreist, kann hier gerne in einer der 14 Campinghütten übernachten, die von innen mit Holz verkleidet sind. Der Olbersdorfer See in der Nähe von dem Platz ist nicht nur für die Urlauber interessant, sondern auch für ihre Hunde.

Camping Böhmeschlucht – Lüneburger Heide
Die Lüneburger Heide ist eine der schönsten Regionen Deutschlands. Die Landschaft ist sehr vielfältig und man kann lange Spaziergänge durch urige Dörfer mit Hunden unternehmen. Auch die Heidelandschaft ist für die Vierbeiner eine Attraktion. Mitten in der Natur fühlen sich Hunde am wohlsten, am besten ohne Leine und mit viel Auslauf. Am Fluss Böhme kann man ebenfalls den kleinen Weg entlanggehen, hier bietet sich auch eine Bademöglichkeit für die Vierbeiner. Neben zahlreichen Bauwagen, die gemietet werden können, wenn man ohne Caravan anreist, gibt es hier einen extragroßen Hundespielplatz. 

Campingpark Buntspecht – Naturpark Westhavelland
Vier Sterne bekommt der Campingplatz Buntspecht mitten im schönen Havelland. Hier gibt es Städte, wie Wehrda und viel reine Natur. Es gibt eine Hundedusche vor Ort, sowie einen sehr edlen Hundeföhn. Neben der Toilette gibt es genügend Auslauf für die Vierbeiner. Am See befindet sich eine Badestelle mit einer Liegewiese für Hund, Frau und Herrchen. Die Badestelle für die Vierbeiner ist übrigens sehr beliebt. 

Kategorie "Die besten Wohnmobilstellplätze mit nahegelegenen Sehenswürdigkeiten"

 


Campingplatz Wetzlar
Besonders reizvoll ist ein kleiner und überschaubarer Campingplatz nahe der hessischen Fachwerkstatt Wetzlar. Er liegt nicht nur wenige Schritte von der eleganten Altstadt mit ihrem Dom entfernt und der Lahninsel, sondern verfügt auch noch neben den Wohnmobil-stellplätzen über edel eingerichtete Hütten, die mitten in der Natur liegen. Zwei Betten, ein Wasserkocher und natürlich ein Tisch auf der Terrasse, denn so kann man auch die lauen Abende genießen, die man im Sommer hier verbringen kann. Wetzlar bietet sehr viele Boutiquen und exklusive Geschäfte, doch auch genug Geschichte und Architektur. Der Bahnhof der Stadt liegt nur 3 Kilometer entfernt und ist über den Lahnradweg leicht zu erreichen. Von hier aus ist es bis Gießen oder Marburg nur ein Katzensprung mit dem Zug. 

Campingplatz Hopfensee bei Füssen
Auf dem Campingplatz Hopfensee in Füssen nahe den Alpen gibt es Wellness pur. Auch Familien mit Kindern sind hier Willkommen. Es gibt Spielplätze, eine Sauna und sogar einen Boots- und Fahrradverleih. 

Campingplatz Loreleyblick
Auf dem Campingplatz gibt es sogar eine Sauna, doch auch der atemberaubende Blick über das Rheintal gibt den Campern das Gefühl etwas ganz Besonderes geplant zu haben. Der Rhein bietet neben dem Rheintal noch viele andere Möglichkeiten für einen ausgewogenen Urlaub. Es gibt zum Beispiel die Stadt Mainz oder Koblenz, ca. 40 Kilometer entfernt und wer den Caravan einfach stehen lassen möchte, kann hier auch ganz einfach mit dem Zug hinfahren. Landschaftlich sind Städte, wie St. Goar oder Boppard sehr reizvoll. Mit der Fähre gelangt man links und rechts des Flusses. 

Campingplatz Flakensee bei Berlin
Wer einen Städteurlaub erleben möchte und trotzdem in der Natur leben will, der kann in der Nähe von Berlin buchen und sein Wohnmobil dort abstellen. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln geht es dann in die Innenstadt und hier findet man zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie den Alexanderplatz, den Fernsehturm, das Holocaustmuseum, das Brandenburger Tor und vieles mehr.

Caravan Park in Speyer

Der Caravanpark liegt inmitten einer der ältesten Städte Deutschlands und hat insgesamt 90 Stellplätze für Wohnmobile und Wohnwagen. Neben modernen sanitären Anlagen bietet der Betreiber eine Eintrittsermäßigung für das angrenzende Technik Museum an. Speyer hat viele schöne Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten: Kaiserdom, Gedächtniskirche, Historisches Museum, ein ausgeprägtes jüdisches Erbe, Sea Life, Rheinpromenade mit Biergärten und noch vieles mehr ... Im nahegelegenen Freizeitpark Holiday Park kommt die ganze Familie auf Ihren Spaß.

Egal wo es einen hin verschlägt, Deutschland ist ein Reiseziel für alle Reisegruppen. Gerade zu Zeiten der Corona Pandemie ist ein Reisemobilurlaub für viele Menschen die beste Alternative den Urlaub außerhalb der eigenen vier Wände zu verbringen.